Zeitgeschehen

2021-05-28

Aus Wahrheiten 2020:  "mach Dich schlau" (telegram) zum Impfen:

 

„Wir werden doch häufig gefragt ob wir uns auch impfen werden.

Auf die klare Absage reagieren die Meisten immer ein wenig genervt bis neuerdings aggressiv.

Meiner Schwester ging es heute ähnlich und sie hatte meines Erachten nach eine super Antwort.

 

Chef: Frau …. werden sie sich eigentlich auch impfen?

 

Angestellte: Ja, nachdem die Testphase für dieses Impfserum abgeschlossen ist und das wird jetzt ca. in 4 Jahren der Fall sein.

 

Chef: Das verstehe ich nicht, haben sie keine Verantwortung?

 

Angestellte: Weil ich gegenüber meinem Köper Verantwortung trage muss ich die gesetzliche Testphase von mindesten 5 Jahren abwarten (Beginn 2. Quartal 2020).

 

Alle Impfstoffe wurden bisher einer Mindesttestphase von 5 Jahren unterzogen (mit Doppelblindstudie 10 Jahre).

 

Diese Zeit möchte ich abwarten und wenn dann die Risiken ausgetestet sind und die Erfolge zu sehen sind, werde ich mich auch impfen lassen.

 

Chef: Wissen sie den nicht das Geimpfte jetzt demnächst mehr Freiheiten und Möglichkeiten bekommen werden?

 

Angestellte: Ja, das ist mir bekannt und ich finde es nur richtig. Wer als lebende Person sich als Testperson einer neuartigen genverändernden Impfung (mRNA) unterzieht, soll belohnt werden und auf jeden Fall mehr Möglichkeiten erhalten. Er unterzieht sich doch auch einem hohem Risiko.

 

Ich für meinen Teil schränke mich gern ein und warte auf bessere Zeiten wo man dann wieder frei und ungestört alles genießen kann.

 

Chef: Völlige Ratlosigkeit und keine Argumente mehr!!!

 

Angestellte: Ach so, was ich ihnen noch sagen wollte, wenn sie nicht glauben können, dass es sich um eine Testphase handelt!

 

Die Zulassung aller aktuellen C.-Impfstoffe in der EU hat die EU selbst geprüft und als eine Notfallzulassung deklariert. Eine Notfallzulassung macht man nur mit Impfstoffen wo die erste Testphase von 5 Jahren noch nicht abgeschlossen ist.

 

Und wisst ihr was das Schönste an dieser Argumentation ist? Es entspricht voll umfänglich der Wahrheit -

 

Anmerkung dazu von mir: es soll ein jeder verantwortungsvolle Mensch denken was er oder sie wollen - ob Gott geimpft ist?

2021-05-28

Spricht Gott mit uns? weiter im Text:

 

.....Dabei sind gerade diese Menschen, über die so berichtet wird, eigentlich arme Wesen. Im Sinne von göttlicher Weisheit.

 

Es fehlt ihnen auch an Gespür, was Recht oder Unrecht zu sein scheint und ist es da ein Wunder, dass die Angst in der Welt immer mehr um sich greift und die Menschen verunsichert?

 

Politiker vor Wahlen sind da in unseren Breiten auch so ein Phänomen. Was sie Alles für die Menschen tun wollen, wenn sie wieder gewählt werden. Vergessen dabei, dass sie das längst tun hätten können, wo noch Zeit war dafür.

 

Vor der Wahl dafür zu kämpfen, gewählt zu werden, grenzt ja schon an Wahnsinn. Dass ein Kampf stattfindet zwischen finanziellen Interessen mag in diesem Zusammenhang stimmen. Es heisst ja WAHL – KAMPF. Es fehlt im Wort KAMPF das „R“ an der richtigen Stelle.

 

Wenn gute politische Arbeit geleistet wird, ist kämpfen eigentlich sinnlos, denn wir Wähler wissen sehr wohl, wer was für uns tut und wer nicht.

 

Womit wir wieder bei Gott wären. Denn unser Gott in uns lässt unser Herz schlagen Sekunde für Sekunde und Tag für Tag… Und so dumm, wie uns manche Politiker hinstellen wollen, sind wir sicher nicht. Gott in uns lässt uns genau erkennen, wer die Guten sind und wer nicht. Wenn es nicht so unbequem wäre zur Wahl selbst zu gehen….

 

Wir haben die Wahl - JEDERZEIT - also wählen Sie!

 

Wenn Sie nicht wählen, wählen andere für Sie!

 

Ausgegangen sind wir weiter Oben im Text davon, ob Gott in unserer Zeit zu uns redet. Ich sage ganz deutlich: „ja“ – denn mit Ihrer Stimme bei der Wahl geben Sie Gott den bestmöglichen Ausdruck Gottes von Ihnen, von Dir!

 

Und wenn die Anderen Ihre Stimme nicht hören wollen, ist das deren Sache.

 

Aber Sie können von sich nicht mehr behaupten, dass Sie für Gott und für den Gott in ihnen nicht getan hätten, was in Ihrer göttlichen Macht steht.

 

Wenn Sie nicht wählen, schweigen Sie zu Allem. Auch zu dem, was dann geschieht und die Folge des Schweigens Anderer ist.

 

In diesem Sinne, lassen Sie Gott durch Sie sprechen!

Ihr
Gerald Holzschuh

Seit Generationen ein Weg zur Bahn -
die Mitmenschen der Unterschütt und Oberschütt und benachbarten Gemeinden nutzen den Zug,
um zum Arzt, zur Schule oder zur Arbeit zu kommen.
 
Gerade in unserer Zeit, in der uns bewusst ist, den Individualverkehr
zugunsten unserer Welt einzuschränken,
wird uns diese Möglichkeit durch das Land Kärnten Hrn. LH Kaiser,
vorneweg der Stadt Villach mit SPÖ Bürgermeister Hrn. Albel und
angrenzenden Bezirkshauptmannschaften,
weggebaut. 
 
 
Ganz nach dem Motto: "was kümmern uns die hier lebenden Menschen..."

 

weitere Informationen:

 

https://bruecke.schütt.online

 

https://in-kärnten.online

 

https://Gailbruecke.schütt.online

 

https://ortsteil.at

2021-05-28

Ein Wunsch von uns: die Schütt bei Villach

 

Wir sind sehr oft im Naturschutzgebiet um den Dobratsch unterwegs. Eine der Straßen, die in dieses Gebiet führt, kommt vom Ortsteil Federaun. Am Ende der 30er Beschränkung geben die meisten Autofahrer kräftig Gas und dann kommen mindestens 3 Auf- und Abstiege vom Berg her und das Wild das zum Wasser zum Trinken geht, hat es schwer, unbeschadet wieder als Reh zum Kitz zurück zu kommen. Von Kindern auf Rädern möchte ich hier gar nicht sprechen, auch nicht von Kindern der übrigen Verkehrsteilnehmer im Auto und außerhalb und von den stolzen AutobesitzerInnen möchte ich hier auch nicht reden, die viel Geld für ihr notwendiges Fahrzeug ausgegeben haben. Es passieren hier immer wieder grausame Unfälle und das müsste nicht sein, wenn die AutofahrerInnen etwas achtsamer und mit der Geschwindigkeit angepasst fahren würden.
Das Video habe ich mit einer Melodie von mir selbst gedreht um zu zeigen, um was es geht. Copyright GH